[zurück zur Startseite]

Petersen, Ernst-Günter Christian Willi



* Schleswig 13.05.1924, + AK Hamburg Altona 26.11.2005, [] Groß Flottbek 05.12.2005
8.1.1942 Musterungsbefehl.
7.9.1942 zum Militär nach Rendsburg.
11.2.1944 zum Wachtmeister befördert.
6.7.1944 erste Post nach Hause von Leutnant Günter aus Groß-Born.
12.10.1945 erster Gruß aus Gefangenenlager Tambow, 450 km südöstlich von Moskau.
19.1.1946: die erste Postkarte aus der Gefangenschaft trifft in Hamburg ein (Absendung 10.8.1945!).
26.11.1947 zurück aus Gefangenschaft im Lazarett bei Achim.
12.12.1947 endlich wieder zu Haus.
31.1.1950 G. hört bei Fa. Albrecht auf und macht sich selbständig.
7.9.1950 G. zieht ins neue Büro.
5.5.1953 Kauf eines PKW "Opel Olympia".
10.7.1954 mit Frl. Bitter per Schiff "Wega" auf Neuwerk eingetroffen.
26.12.1954 Verlobung mit Marianne Bitter.
1.4.1955 Büro jetzt in Looft 8.
16.4.1955 Trauung in der Christuskirche (P.Renzing), Empfang im Ratskeller, Essen im HEW-Casino Alsterdorf.
9.6.1955 Gartenfest im Looft 8.
Fam. Petersen~~ca. 1944

oo Hamburg 16.04.1955 Marianne Bitter


Vater:Johannes Petersen

Mutter:Erna Timmermann

Geschwister:Ilse


Erstellt mit dem Programm AHNENBLATT (www.ahnenblatt.de).