[zurück zur Startseite]

Krause, Johannes




1658 - 1683 Johannes Krause Er unterhielt hier einen Gasthof und wird als Herbergierer bezeichnet. Am 29.10.1650 verheiratete er sich mit Ursula, geb. Piper. 1658 übernahm er das Amt des Bürgermeisters und ist im 17. Jahrhundert von allen Bürgermeistern die längste Zeit im Amt gewesen (25 Jahre). Sein Schwiegersohn wurde sein Nachfolger. Am 5.8.1683 ist er "mit ansehnlicher Leichprozession" begraben worden. 1683 - 1700 Jacob Arnold Bünemann Geboren am 16.2.1649 in Salzwedel als Sohn des Superintendenten Johann Bühnemann war er seit 1683 Churfürstlicher Steuereinnehmer und Bürgermeister in Kalbe. Verheiratet war er seit dem 9.6.1685 mit Margarethe geb. Krause, Tochter des Bürgermeisters Johann Krause. Einer seiner Söhne war später Bürgermeister der Stadt. Innerhalb eines Monats des Jahres 1700 starben in seinem Hause, seine Ehefrau, zwei seiner Schwägerinnen und er selbst an der selben Krankheit, die aber nicht näher bezeichnet ist. Am 15.8.1700 ist er "mit Leichsermon" begraben worden. 1721 - 1731 Heinrich Bühnemann Sohn von Jacob Arnold Bühnemann

oo Ursula Piper


Kinder:Margarethe


Erstellt mit dem Programm AHNENBLATT (www.ahnenblatt.de).