[zurück zur Startseite]

Keil, Willi Karl Georg



* Berlin 03.11.1892, + zuletzt ca.21.4.45 Bln.Lichterfelde
Er spielte etwas Zither und hatte ein musikalisches Gehör.
Er wohnte in Berlin NW 87, Sickingenstr.7, Hinterhaus 4.Stock
Im April 1945 wurde er als Volkssturmmann eingesetzt (Rechnungführer beim Kampfbataillon Philippi) und ist seit April 1945 in Berlin verschollen.
Willi und Antonie Keil

oo Berlin-Pankow 20.12.1913 Antonie Stiller


Vater:Friedrich Keil

Mutter:Johanne Menschel

Geschwister:Karl

Hanna

Georg

Berthold

Kinder:Edith

Heinz


Erstellt mit dem Programm AHNENBLATT (www.ahnenblatt.de).